ANMELDEN



Aufgrund wieder ansteigender Infektionszahlen werden die allgemeinen Beschränkungen mindestens bis Ende August Bestand haben und sind somit Bestandteil unsere Hygienekonzeptes:

  • Mund-Nasen-Bedeckung ist in geschlossenen Räumen zu tragen. Lediglich am zugewiesenen Platz und während der Sportausübung darf sie abgenommen werden
  • eine Gruppe darf aus maximal 10 Personen bestehen, Ausnahme: beim Mannschaftstraining Soccer, in der Bowling-Hausliga und beim Business-Bowling dürfen die Gruppen aus bis zu 30 Personen bestehen.
  • Kundendaten müssen weiterhin zur Nachverfolgung durch die Gesundheitsbehörden aufgenommen werden
  • Abstände zu Personen, die nicht zur eigenen Gruppe gehören, und zum Personal von mindestens 1,5 Meter
  • Partys, Feiern und ausgedehnter Alkoholkonsum sind in diesen Zeiten nicht angesagt. Deswegen beschränken wir die Öffnungszeiten am Wochenende weiterhin auf 22 Uhr, Moonlight-Bowling findet nicht statt. Kindergeburtstage und ähnliche Feier-Aktivitäten werden vorerst nicht angeboten (frühestens ab September wieder buchbar).

Damit wir unser eigenes Hygiene-Konzept einhalten können, gilt außerdem:

  • Reservierungen bitte möglichst online (gilt auch für Billard und Dart)
  • WC-Anlagen werden Gruppen fest zugeordnet
  • Umkleideräume und Duschen im Soccer stehen nicht zur Verfügung
  • Soccer ist nur für unsere festen Dauergruppen verfügbar

Wir sind als Betreiber verantwortlich für die Einhaltung der Maßnahmen und werden bei Mißachtung zur Verantwortung gezogen (Bußgelder bis 25.000€). Deswegen können, werden und müssen wir unser Hausrecht in Anspruch nehmen und uneinsichtige Gäste, die sich nicht an die Maßnahmen halten, konsequent des Hauses verweisen.

Mit der neuen Verordnung vom 6.7.2020 erlaubt Niedersachsen auch wieder Kontaktsport (wie z.B. Fussball) für Gruppen bis max. 30 Personen sowohl im Freien als auch in Indoor-Hallen.

Diese Verordnung beschränkt sich aber auf "feste Gruppen", also Vereins- oder Theken-Mannschaften, die in der gleichen Personen-Besetzung regelmässig spielen. Da es für uns nicht anders nachvollziehbar ist, erlauben wir nur Gruppen, die uns namentlich bekannt sind und die aufgrund von Dauer-Terminbuchungen und Zehnerkarten den Nachweis der Regelmäßigkeit erfüllen.

Für all diejenigen, die interessiert, wie wir den Aufenthalt bei uns sicher gestalten, stellen wir hier die aktualisierte Fassung unseres Hygiene-Konzeptes zur Verfügung. In dem Konzept werden die Abläufe für Besucher und Personal sowie allgemeine Hygiene-Maßnahmen unter Corona-Bedingungen erläutert.

Damit man etwas langfristiger planen und reservieren kann, haben wir uns entschieden, ab Montag, den 29.6., feste und regelmäßige Öffnungszeiten anzubieten. Diese sind erst einmal bis Ende Juli festgelegt, werden aber voraussichtlich bis Ende August verlängert.

Die Öffnungszeiten sind natürlich immer unter dem Vorbehalt, dass es Lockerungen oder Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie-Entwicklung geben kann.

Wir können aufgrund der verhaltenen Nachfrage und der bevorstehenden Sommersaison/Sommerferien noch keine volle Öffnung anbieten, da wir nach dem wirtschaftlichen Lockdown die Kosten im Auge behalten müssen. Aber regelmäßige und langfristigere Öffnungszeiten anzubieten, ist ein erster Schritt zurück in die "Normalität".

Ab Montag, den 22. Juni, gelten in Niedersachsen neue Lockerungen der Kontaktbeschränkungen.

Es sind jetzt Treffen von 10 Personen möglich, unabhängig davon aus wie vielen Haushalten sie stammen.

Damit sind nun für Bowling und Kegeln wieder mehr Möglichkeiten gegeben - auch wenn die Kontakte auf ein Minimum reduziert bleiben sollen.

Es ist jetzt auch nicht mehr zwingend erforderlich, zu reservieren. Da wir aber für die Zugangssteuerung und Vermeidung von Warteschlangen verantwortlich sind, bitten wir trotzdem um Vorab-Reservierung (telefonisch oder online). Dadurch könnt Ihr auch sicher gehen, dass Ihr nicht umsonst kommt, denn die Kapazitäten sind aufgrund der Hygiene-Maßnahmen weiterhin beschränkt.