Im freizeit-center Schubertweg spielt 14-tägig donnerstags die DBV-Trio-Liga. Eine Mannschaft besteht aus mindestens 3 Spielern (Trio) - es darf aber nach jedem Spiel gewechselt werden, so dass ein Team durchaus bis zu 10 Spieler integrieren kann. Um in der Hausliga mitzuspielen, muss man kein "professioneller" Bowler sein, denn es wird mit einem sogenannten Handicap-System gearbeitet, um Spieler unterschiedlicher Leistungsstufen gleichzustellen.